All IP Umstellung - Wir helfen Ihnen gern

Bis Ende 2018 will die Deutsche Telekom alle Telefonanschlüsse auf die IP Technologie umstellen. Dadurch werden Veränderungen an Ihrem bestehenden Kommunikationssystem erforderlich.

Möglichkeiten der All-IP Umstellung

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten, die Sie bei der All-IP Umstellung haben, diese sind abhängig von Ihren bisher vorhandenen Telefonanschlüssen, dem vorhandenen TK-System und von Ihren weiteren Zielen. Im wesentlichen gibt es folgende Varianten:

  • Umrüstung des vorhanden ITK-Systems auf VoIP, sofern möglich
  • Verwendung eines vorgeschalteten Gateways (SBC) für Ihr vorhandenes TK-System
  • Austausch des vorhandenen TK-Systems

Was müssen Sie beachten?

Grundsätzlich müssen Sie beachten, dass eventuelle Zusatzgeräte nach der All IP Umstellung nicht mehr funktionieren, dazu gehören beispielsweise:

  • EC-Cash- und Kreditkartenterminals auf ISDN oder Modembasis 
  • Alarm- und Sicherheitstechnik auf ISDN-Basis
  • sonstige Datenaustauschgeräte auf analoger Basis oder Basis von ISDN

Gern beraten wir Sie diesbezüglich im Vorfeld der Umstellung.

Funktioniert nach der Umstellung wieder alles so, wie es einmal war?

Leider NEIN. Einige Funktionen sind Providerabhängig und lassen sich unter Umständen nicht mehr wie gewohnt nutzen. Gern beraten wir Sie dazu im Zuge der Umstellung.

 

 

 

 

Telefonanlagen und Telefonanschluss

Telefonanlage defekt? Wir brauchen eine neue Telefonanlage? Bei der Wahl der richtigen Telefonanlage und (vor allem) auch des richtigen Telefonanschlusses gibt es einiges zu beachten. Diese Seite soll dazu eine kleine Orinetierung bieten. Gern bieten wir Ihnen diesen Service auch in einem persönlichen Gespräch.

Wahl des richtigen Telefonanschlusses

Bei der Wahl des gibt es einiges zu beachten. Auch wenn das Zeitalter der analogen Anschlüsse der vergangheit angehört, gibt es immer noch viele Möglichkeiten und einiges zu beachten. Im folgenden finden dazu einige Empfehlungen

Wichtige Punkte für Gewerbekunden (auch kleinere Firmen und Existenzgründer):

  • Wählen Sie unabhängig von der Firmengröße immer einen Anlagenanschluss mit einem passenden Rufnummernblock.
  • Vermeiden Sie, wenn möglich, einen einstelligen Rufnummernblock. Dies ist leider nicht immer möglich, da die Rufnummernblöcke heute von der Anzahl der beauftragten Leitungen abhängig sind.
  • Achten Sie darauf, darauf, dass der Rufnummernblock mit 0 beginnt.

    Hinweis:
    Eine nachträgliche Umwandlung eines Mehrgeräteanschlusses mit mehreren Rufnummern in einen Anlagenanschluss ist fast nie möglich!


  • Wählen Sie die richtige Anschlussart:
    • ISDN-S0-Anschluss: Diese Anschlussart rechnet sich meist nur bis 6 oder 8 Amtsleitungen (3 bis 4 ISDN-S0- Anschlüsse). Benötigen Sie mehr Leitungen, kann ein PMX-Anschluss konstengünstiger sein.
    • PMX-Anschluss: Der Primärmultiplexanschluss bietet im Normalfall 30 Leitungen pro Anschluss, rentiert sich aber meist schon, wenn mehr als 8 Leitungen benötigt werden.
    • VoIP-Anschluss/ Telefonanlage im Netz: Auch wenn diese Lösung in der Werbung erst einmal gut klingelt und der Preis noch besser klingt, gibt es hier am meisten zu beachten:
      • Vorsicht ist bei allen ADSL Anschlüssen geboten,hier reicht die Bandbreite meist nur für ein oder zwei gleichzeitige Gespräche.
      • Bietet Ihnen Ihr Anbieter Quality of Service (QoS - hier Priorisierung von VoIP-Datenpaketen im Internetdatenverkehr) oder müssen Sie sich darum kümmern?
      • Kann meine Anlage im Netz mit einer herkömmlichen PBX oder einem Kommunikationsserver leistungsmäßig mithalten

      VoIP-Anschlüsse bieten aber den Vorteil der Standortunabhängigkeit!

Wahl des richtigen Telefonanbieters

Genauso wichtig, wie die Wahl des richtigen Telefonanschlusses ist die Wahl des Anbieters. Sie sollten Ihre Entscheidung nicht ausschließlich vom Preis abhängig machen, sondern auch die Leistungen und den Service vergleichen. Generell empfehlen wir einen Anschluß bei einem großen Anbieter zu schalten, bei diesen Anbietern erhalten meist ein ordentliches Leistungspaket und den entsprechenden Servicelevel.

Wahl der richtigen Telefonanlage

Neben der Wahl des richtigen Anschlusses benötigen Sie auch immer die passende Telefonanlage. Nicht immer sind die schönsten Telefone an der besten Anlage angeschlossen. Demnächst finden Sie hier einen kleinen Überblick, welche der von uns angebotenen Anlagen, sich für welchen Zweck eignet.

Hier finden Lösungen für Ihre private Telekommunikation

Telefonanlagen Dresden - tk-anlagen-dresden.de

Telefonanlagen sind bei der KS-EDV-CONSULTING seit vielen Jahren im Produktportfolio, dabei haben wir uns nach anfänglich kleinen Installationen bis 12 Teilnehmern über die Entwicklung von Speziallösungen für die Telekommunikation zu einem Anbieter für mittlere und große Telekommunikationssysteme entwickelt. Nach wie vor bieten wir dabei unseren Kunden neben Standardlösungen auch individuelle Entwicklungen und Anpassungen für die Telekommunikation an. Dazu nutzen wir heute komplexe Kommunikationssysteme bekannter Hersteller mit vielen interessanten Futures für eine effektive Telekommunikation.

Partner namhafter Hersteller von Telefonanlagen

Heute ist die KS-EDV-CONSULTING Partner oder zertifizierter Partner namhafter Hersteller auf dem Kommunikationsmarkt, dazu gehören unter anderem:

Auerswaldv Logo

Telefonanlagen von Auerswald

Der deutsche Hersteller Auerswald bietet sehr interessante Lösungen für kleinere und mittständige Unternehmen, Arztpraxen und Rechtsanwaltskanzleien. In diesen "COMpacten" Telefonanlagen lassen sich bereits eine umfangreiche Voicemail und Faxlösungen sowie weitere Futures integrieren. Die großzügige Ausstattung an analogen Schnittstellen stellt ein weiteres Leistungsmerkmal der "COMpacten" Auerswald Telefonanlagen dar.
Neben diesen Anlagen bietet Auerswald auch modulare Kommunikationssysteme mit integrierbarer Voicemail und Faxlösung und zentraler DECT-Lösung an.
Das umfangreiche Angebot an modernen Systemtelefonen rundet die Produktpalette der Firma Auerswald ab.

 

Pansonic (Telefonanlagen, Kommunikationsserver)Panasonic Business Partner

Panasonic ist einer der wichtigen Hersteller von Telefonanlagen und Kommunkationsservern weltweit. Dabei erhalten Sie von Panasonic nicht nur große Kommunikationslösungen, sondern auch Lösungen für den mittelständigen Bereich. Neben den hybriden Telefonanlagen von Panasonic sind die Kommunikationsserver der NS-1000 Serie auf VoIP-Basis ein weiteres Highlight. Die KS-EDV-CONSULTING ist seit mehreren Jahren zertifizierter Partner von Panasonic.

 

 

 

Grenke Leasing

BleibenSie liquide mit unseren Komplettlösungen

Geimeinsam mit unserem Partner, der GRENKE Leasing AG können wir Ihnen flexible und transparente Lösungen für Ihre Investition in eine neue TK-Anlage anbieten.

Hier können Sie sofort Ihre Leasingkonditionen berechnen:Leasingrechner online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.
Weitere Informationen Verstanden Ablehnen